Loading...

Kleider-Beratung

Das Kleid ist ein Modeklassiker, der in jeden Kleiderschrank stilbewusster Damen gehört: Es betont die weibliche Silhouette, ist unkompliziert zu kombinieren und verleiht jeder Frau eine gepflegte Ausstrahlung mit femininer Note.

Außerdem sind die praktischen Einteiler bei fast jedem Anlass tragbar. Erfahren Sie in unserer umfangreichen Kleider-Beratung alles über das feminine Kleidungsstück!

Welche Kleiderformen gibt es?

Vom leichten Trägerkleid in fröhlichen Sommerfarben bis zum eleganten Abendkleid mit funkelnden Metall-Elementen: Kleider sind in den unterschiedlichsten Stilrichtungen, Formen und Längen erhältlich. Somit ist das feminine Kleidungsstück fast so vielseitig wie die Frauen selbst. 

Als Mode-Spezialist für die anspruchsvolle Frau ab 50 bietet Ihnen Atelier Goldner Schnitt eine professionelle Kleider-Beratung und verrät Wissenswertes zum Kleidungsstück. Erfahren Sie hier, welche Kleidermodelle für welche Figurtypen und welche Anlässe geeignet sind.

Etuikleid

Das Etuikleid ist ein Universal-Talent, das in keinem Kleiderschrank fehlen darf. Hierbei handelt es sich um einen echten Modeklassiker, der für jeden Figurtyp und fast jeden Anlass geeignet ist. Also ein äußerst vielseitiger Begleiter für ausnahmslos jede Frau.

Schick und elegant

Das Etuikleid zeichnet sich durch Schlichtheit aus und wirkt durch sein schnörkelloses Design ebenso zeitlos wie stilvoll. So präsentierten sich schon vor vielen Jahrzehnten berühmte Stilikonen wie Jackie O. Kennedy oder Audrey Hepburn in diesem beliebten Kleidermodell.

Praktisch und bequem

Etuikleider sind üblicherweise ärmellos oder mit Kurzarm ausgestattet und relativ kurz bis zum Knie geschnitten, wodurch eine optimale Bewegungsfreiheit garantiert ist. Auch sonst verspricht dieses Modell angenehme Bequemlichkeit: Insbesondere in der Taille bietet das Etuikleid etwas Spielraum, da es den Körper in der Mitte umspielt.

Für jede Figur geeignet

Da das Etuikleid die weibliche Silhouette nachzeichnet, ist es für jeden Figurtyp geeignet. Ob groß oder klein gewachsen, schlank oder mit weiblichen Rundungen: Dieses figurschmeichelnde Kleidermodell verleiht Ihnen feminine Anmut und einen attraktiven Auftritt bei jedem Anlass.

Vielseitig kombinierbar

Ob im Büro, bei festlichen Anlässen oder als schicke Wahl für die Freizeit: Das Etuikleid ist der ideale Begleiter für fast jede Gelegenheit. Nicht zuletzt deshalb, weil dieses schlichte Kleidermodell so vielseitig kombinierbar ist. Für formelle Termine zum Beispiel mit schlichten Pumps, bei festlichen Veranstaltungen mit Schmuck und einer edlen Handtasche, als Freizeitkleid mit einem bunten Halstuch und auffälligen Schuhen. Ganz wie Sie möchten!

Hemdblusenkleid

Das Hemdblusenkleid vereint die stilvolle Eleganz einer klassischen Kragenbluse mit dem Tragekomfort eines Kleides. Wie der Name bereits vermuten lässt: Dieses Kleidermodell ist im Prinzip eine längere Variante der Hemdbluse, wobei der Rockteil durch eine Naht und/oder einen Gürtel abgesetzt wird.

Bunte Muster

Ob gestreift, kariert oder geblümt: Die Auswahl an Farben und Dessins ist beim Hemdblusenkleid fast genauso vielfältig wie bei den klassischen Damenblusen. Das verleiht dem Auftritt eine individuelle Note und garantiert Ihnen entsprechende Aufmerksamkeit.

Bei formellen Anlässen unifarben

Mit seinem stilvollen Hemdkragen wirkt das Hemdblusenkleid so souverän, dass Sie es sogar im Büro oder zu offiziellen Terminen tragen können. Allerdings sollten Sie in diesem Fall ein einfarbiges Modell wählen und es mit farblich abgestimmten Pumps oder Ballerinas kombinieren, um Ihre Seriosität bei dem Anlass zu unterstreichen.

Auf die Schuhe kommt es an

Zum Hemdblusenkleid können die unterschiedlichsten Schuhe getragen werden. Während Pumps und Ballerinas für einen eleganten Auftritt sorgen, wirken Schnürschuhe und Sandalen eher sportlich und leger.

Fazit: Genau wie das Etuikleid ist auch das Hemdblusenkleid ein Muss in jeder Damengarderobe. Daher finden Sie bei Atelier Goldner Schnitt das beliebte Kleidermodell in vielen modischen Varianten.

Wickelkleid

Das Wickelkleid ist als Alleskönner seine Investition definitiv wert: Es setzt die weibliche Silhouette sehr vorteilhaft in Szene und fühlt sich darüber hinaus genauso gut an wie es aussieht.

Der ideale Figurschmeichler

Dieser Kleidertyp setzt feminine Rundungen perfekt in Szene : Während die Taille durch den Wickeleffekt im Oberteil schmaler erscheint, lassen die übereinander liegenden Stoffbahnen um den Bauch herum kleine Rundungen verschwinden. Der Fokus liegt beim Kleid zum Wickeln auf dem Dekolleté. Durch den V-Ausschnitt strecken Sie optisch die Figur und wirken verführerisch feminin.

Bequemer geht's nicht

Ein weiterer Vorteil des Wickelkleids ist sein einzigartiger Tragekomfort: Diese Modelle sind meist aus weichen, fließenden Materialien gefertigt. Außerdem passt sich der Stoff dank der Wickeltechnik perfekt Ihrer individuellen Körperkontur an. Da kann garantiert nichts einengen, drücken oder gar kneifen.

Wickel-Optik als praktischer Kniff

Eine alltagstaugliche Alternative zum klassischen Wickelkleid bieten moderne Kleider in Wickeloptik: Sie tragen noch weniger auf, da hier keine zwei Stoffschichten aufeinander liegen – stattdessen wird das Überlappen der Bahnen optisch nur angedeutet. In puncto Design, Passform und Bequemlichkeit steht dieses Kleidermodell seinem "echten" Vorbild aber in nichts nach. 

A-Linien-Kleid

Wie der Name schon sagt, zeichnet sich dieses Kleid durch seine A-förmige Linie aus: Nach unten hin ist der Rockteil ausgestellt, so dass die natürliche Form der weiblichen Hüfte betont und die Beine locker umspielt werden.

Vorteilhaft für jede Frauenfigur

Unabhängig vom individuellen Figurtyp ist das A-Linien-Kleid für viele Frauen geeignet. Denn der schwingende Rockteil kaschiert und inspiriert: Einerseits lässt er kleine Problemzonen dezent verschwinden, andererseits werden Kurven optisch angedeutet und Ihre Silhouette noch weiblicher. Insbesondere zierliche, kleine Frauen schätzen diesen Kleidertyp.

Bequem und alltagstauglich

Unabhängig davon, ob es sich um ein knielanges oder wadenlanges Modell handelt: Im Gegensatz zum figurbetont geschnittenen Modell bietet das ausgestellte Kleid in A-Linie noch mehr Bewegungsfreiheit im Alltag.

Begleiter für viele Gelegenheiten

Ob im Büro, in der Freizeit oder bei festlichen Anlässen: Mit seiner femininen Optik und seinem hohen Tragekomfort ist das A-Linienkleid ein beliebter Begleiter bei fast jedem Anlass. Somit empfiehlt es sich, gleich mehrere Modelle in verschiedenen Längen, Formen und Farben im Kleiderschrank zu haben.

Weitere Kleidermodelle

Neben den oben präsentierten Varianten, die zur Grundausstattung jeder Frau gehören, gibt es viele weitere Kleidertypen. Entdecken Sie mit uns, welches Modell am besten zu Ihnen passt und Ihren Kleiderschrank vielleicht noch vervollständigt!

Jackenkleid

Mitunter ist zum Kleid ein exakt abgestimmtes Oberteil erforderlich, das wärmt und die Arme elegant umspielt. Aus diesem Grund erfreuen sich Jackenkleider großer Beliebtheit: Hierbei handelt es sich um Kleider, die direkt mit der passenden Jacke ins Haus kommen. Diese zweiteiligen Ensembles versprechen einen harmonischen, angezogenen Gesamtauftritt.

Empire-Kleider

Im Gegensatz zu vielen anderen Kleidern unterstreicht das Empirekleid nicht die Taille, sondern das Dekolleté: Bei diesem Modell beginnt der Rockteil direkt unterhalb der Brust und umspielt den Körper mit weit schwingenden, fließenden Stoffen. Der ideale Begleiter für Frauen mit kleinem Bauchansatz, breiten Hüften oder kräftigen Oberschenkeln.

 

 

Welche Kleider stehen Ihnen am besten?

Bei der Wahl eines Kleides sollten Sie die Schnittführung berücksichtigen, damit die Blicke auf Ihre schönsten Seiten gelenkt werden. Erfahren Sie, wie sich die Figurtypen bestimmen lassen, um Ihre individuelle Silhouette vorteilhaft zu unterstreichen. Ganz einfach, indem Sie Ihre ganz persönlichen Vorzüge betonen und Stärken hervorheben!

  • Kleine Frauen sollten tendenziell kurze Kleider tragen, wobei sich gerade Schnitte als vorteilhaft erweisen. Längsstreifen können optisch ein paar Zentimeter dazu schummeln. Um die Beine länger und die Statur größer wirken zu lassen, sind Schuhe mit Absätzen und gleichfarbige Strumpfhosen eine gute Wahl.

  • Große Frauen können sowohl kurze als auch lange Kleider gut tragen. Gegebenenfalls mit erhöhter Empire-Taille beziehungsweise tiefer sitzender Taille, falls Sie die Relation von Oberkörper zu den Beinen korrigieren möchten.

  • Die besten Kleider für Frauen mit großer Oberweite verfügen über einen V-Ausschnitt oder ein herzförmiges Dekolleté. Diese Varianten lassen den Hals länger und die Büste kleiner erscheinen.

  • Für Frauen mit wenig Oberweite empfehlen sich Kleider mit Volants, Rüschen, Pailletten oder anderen dekorativen Verzierungen im Brustbereich. Auch Empirekleider können der filigranen Figur mehr Weiblichkeit und Grazie verleihen.

  • Für Frauen mit breiten Hüften sind leicht ausgestellte A-Linien-Kleider ideal. Am besten aus fließenden Stoffen, welche die untere Partie locker umspielen. Damit lenken Sie den Blick stärker auf Ihren Oberkörper.

  • Etwas mehr Bauch wird durch ein Kleid mit Raffungen und Drapierungen im Bauchbereich so gut wie unsichtbar. Dunkle Farben und Längsstreifen wirken ebenfalls wie optische Schlankmacher.

  • Kräftige Arme lassen sich am besten unter halblangen bis langen Ärmeln kaschieren, zum Beispiel mit einem locker geschnittenen Hemdblusenkleid. Je luftiger die Ärmel gestaltet sind, desto schlanker wirkt der Oberarm.

Edle Accessoires für den vollkommenen Auftritt

Kleider sind besonders einfach zu kombinieren: Wählen Sie einfach die passenden Schuhe dazu und je nach Wetter und Temperatur noch eine Jacke oder Blazer – und fertig ist der feminine Auftritt.

Noch mehr Möglichkeiten bieten die Einteiler in Kombination mit ergänzenden Accessoires: Während ein festliches Abendkleid mit einer eleganten Handtasche und kostbarem Schmuck gleich doppelt so feierlich wirkt, können Sie Ihrem Freizeit-Kleid mit bunten Schals, einer Brosche oder auch einem schmalen Gürtel eine persönlichere Note verleihen.

Weitere hilfreiche Tipps für die passende Kleidung finden Sie in unserem Ratgeber "Mode nach Anlass", wo wir auf verschiedene alltägliche und besondere Lebenssituationen eingehen. Lassen Sie sich inspirieren und freuen Sie sich auf einen rundum attraktiven Auftritt!

Stellen Sie sich Ihre individuelle Kollektion zusammen

Stil- und modebewusste Damen finden Sie bei Atelier Goldner Schnitt, dem Modespezialisten für die anspruchsvolle Frau ab 50, neben professioneller Beratung natürlich eine umfangreiche Auswahl aktueller Kleider.

Genießen Sie einen entspannten Einkaufsbummel von zu Hause aus: Wählen Sie einfach Ihre ganz persönlichen Favoriten, lassen Sie sich Ihr Paket bequem ins Haus liefern und probieren Sie Ihre neue Bekleidung in privater Atmosphäre an.

Sie wissen ja: Bei uns kaufen Sie risikofrei auf Probe. Sie können alle Artikel, die Sie nicht behalten möchten, unkompliziert und kostenlos zurückschicken. Profitieren Sie vom bequemen Rechnungskauf und freuen Sie sich auf schicke Damenmode in hochwertiger Qualität!